Was nehm, ich denn jetzt? Electrolore oder Cumshots


Ich wollte mir gerade, als treuer Alexander Marcus Fan, das aktuelle Album Electrolore kaufen. Da dachte ich, ich schaue einfach mal bei Amazon.de vorbei, gebe “Electrolore” ein (so heißt sein Album) und kaufe es einfach :)

Schlau wie Amazon nunmal ist, schlagen die mir natürlich zusätzlich noch die Produkte vor, die andere Kunden gekauft haben, welche ebenfalls das Album Electrolore von Alexander Marcus gekauft haben. Ich weiß zwar nicht aus welchem Heu Holz die Leute geschnitzt sind, aber die Fans hatte ich eigentlich anders eingeschätzt. Hier der Amazon Vorschlag:

OK, OK, einen kleinen Bonus kann ich ja gerade noch dazugeben. Mein Favorit ist… Naja, kann man eigentlich gar nicht so genau sagen, aber Papaya ist schon ein Kunstwerk und ein riesen Hit. Vor allem das Video ist professionell und einfach nur electrolorisch:


Tags:
Kommentare

Geiles Video ;-) Aber hast du mal gesehen, was da am Strand liegt wenn er aus dem Wasser kommt? Das ist doch eine Gummi F**** (kannst du auch gerne aus dem Kommentar löschen…) oder? Schon krass was manche so in ihre Videos einbauen oder

Jau, tatsache…
Das habe ich ja noch gar nicht gesehen :) lol. Jetzt verstehe ich auch den Vorschlag von Amazon ein bisschen…

Ping- & Trackbacks

[...] damals schon mit seinem Album Electrolore musikalisch sehr begeistert hat und zudem bewies, dass er viel mehr als nur der wahre King der Electrolore zu sein scheint, legt er mal wieder einen nach. Mit dem Homo [...]

Kommentar abgeben

(notwendig)

(notwendig)